HOME     Library     CONTENTS: Thus Spake Zarathustra, by Friedrich Nietzsche
Prologue   Part 1   Part 2   Part 3   Part 4       

 

Die Reden Zarathustra's


Erster Theil


1. Von den drei Verwandlungen

Zarathustra's Discourses


First Part


1. Of the three transformations

Drei Verwandlungen nenne ich euch des Geistes: wie der Geist zum
Kamele wird, und zum Löwen das Kameel, und zum Kinde zuletzt der
Löwe.
Three transformations of the spirit I name for you: how the spirit becomes
the camel, and to the lion becomes the camel, and at the end becomes the lion the child.
>Vieles Schwere giebt es dem Geiste, dem starken, tragsamen Geiste, dem
Ehrfurcht innewohnt: nach dem Schweren und Schwersten verlangt seine
Stärke.
There is much burdening for the spirit, for the stout, burden-carrying spirit, inhabited by honour and terror: for the difficult and the most difficult longs its strength.
Was ist schwer? so fragt der tragsame Geist, so kniet er nieder, dem
Kameele gleich, und will gut beladen sein.
What is difficult? thus asks the burden-carrying spirit, thus kneels he down, like the camel, and wants to be well-laden.
Was ist das Schwerste, ihr Helden? so fragt der tragsame Geist, dass ich es auf mich nehme und meiner Stärke froh werde. What is the most difficult, you heroes? thus asks the burden-carrying spirit: that I may take it on me and be glad in my strength.
Ist es nicht das: sich erniedrigen, um seinem Hochmuth wehe zu thun?
Seine Thorheit leuchten lassen, um seiner Weisheit zu spotten?
Is it not this: to make oneself nothing, to make his high mood woe?
To let one's folly shine, to mock at one's wisdom?
Oder ist es das: von unserer Sache scheiden, wenn sie ihren Sieg feiert? Auf hohe Berge steigen, um den Versucher zu versuchen? Or is it this: to abandon our cause when it celebrates its win? To climb up high mountains, to seduce the seducer?
Oder ist es das: sich von Eicheln und Gras der Erkenntniss nähren und um der Wahrheit willen an der Seele Hunger leiden? Or is it this: to nourish oneself on acorns and grass of knowledge and for the Truth to want to suffer hunger of soul?
Oder ist es das: krank sein und die Tröster heimschicken und mit
Tauben Freundschaft schliessen, die niemals hören, was du willst?
Or is it this: to be ill and send comforters back to their homes, and to hold friendship with the deaf and sterile, who never hear what you intend?
Oder ist es das: in schmutziges Wasser steigen, wenn es das Wasser der Wahrheit ist, und kalte Frösche und heisse Kröten nicht von sich weisen?Or is it this: to get into smut-ridden water if such water is the truth, and not cold frogs and hot croakers to send away from you?
Oder ist es das: Die lieben, die uns verachten, und dem Gespenste die
Hand reichen, wenn es uns fürchten machen will?
Or is it this: To love those that despise us, and to stretch forth a hand to the spectre when it wants to make us afraid?
Alles diess Schwerste nimmt der tragsame Geist auf sich: dem Kameele gleich, das beladen in die Wüste eilt, also eilt er in seine Wüste.All these most difficult things takes the burden-carrying spirit onto himself: like the camel, that hurries laden into the wasteland, thus hurries he into the wasteland.
Aber in der einsamsten Wüste geschieht die zweite Verwandlung: zum Löwen wird hier der Geist, Freiheit will er sich erbeuten und Herr sein in seiner eignen Wüste.But in the loneliest wasteland happens the second transformation: here the spirit becomes the lion, he wishes to gain freedom and to be master in his own wasteland.
Seinen letzten Herrn sucht er sich hier: feind will er ihm werden und seinem letzten Gotte, um Sieg will er mit dem grossen Drachen ringen.Here he seeks his last master: it will be an enemy to him and to his last God, he will wrestle for victory with that great dragon.

 

.

.

 

.

.

 

.

.

 

5.

5.

 

6.

6.

 

7.

7.

 

8.

8.

 

9.

9.

 

10.

10.

 

 

 

Back to Contents    |    To Part 2

 


Top of page    |     Library Index